zu den Bildern [bitte klicken]

 Die Sprache der Blumen 

von R.M. Rilke

Wenn dein Fuß dort fürder schreitet,
wo die Fluren üppig stehen -
glaub mir, jede Blume deutet
viel dir - kannst du sie verstehn.
Wenn ein Hauch von zarten Winden
leise lispelt durch die Flur -
horch, was sie dir verkünden
all die Kinder der Natur: …………